Weiterbildungsmodule für die Klasse D
Modul 3 Personenverkehr 1 Woche im VIM

Modul 3 (Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit)

Ziele des Moduls

Die Teilnehmer sollen nach dem Modul „Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit“

  • 3.1 Bewusstseinseinbildung für Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle. Über die Möglichkeit verfügen, in besonderen Verkehrssituationen richtig zu reagieren. Über Fertigkeiten zum Verhalten in besonderen Situationen verfügen. Für Geschwindigkeit und Abstand sensibilisiert sein
  • 3.2 Fähigkeit, der Kriminalität und der Schleusung illegaler Einwanderer vorzubeugen, insbesondere allgemeine Informationen, Folgen für die Fahrer/Fahrerin von Kraftfahrzeugen
  • 3.5 Fähigkeit zur richtigen Einschätzung der Lage bei Notfällen. Über Kenntnisse zu situationsangepasstem Handeln und vorausschauendem Fahren verfügen. Auf den KOM einwirkende Kräfte beherrschen können. Mit Dauerbremsanlagen und elektronischen Systemen vertraut sein. Das Überprüfen der Bremsanlage beherrschen
Modul 3 (Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit)

Trecker Führerschein Klasse T


Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

Datum:
25.03. – 05.04.2024
Uhrzeit: 08:30 – 12:00 Uhr

Dies schließt sich in 20Sekunden